UPDATE #37 ROLL THE DICE Artwork

Wir präsentieren: Das ROLL THE DICE Cover gestaltet von Elisabeth Prast.

Mit dem Cover zu unserer Single ROLL THE DICE haben wir uns einen lange gehegten Wunsch erfüllt – eine handgezeichnetes Bandfoto. Schon vor einiger Zeit sind wir auf die Linzer Grafikerin, Elisabeth Prast aufmerksam geworden. Ihr ganz individueller Zeichenstil und ihre handwerkliches Können haben uns überzeugt und so haben wir sie engagiert das Cover für unsere neue Single zu gestalten. Das Resultat kann sich sehen lassen.

Keep the rock rollin’!

Eure SUPERVISION Jungs

P.s.: Vielen DANK! an alle die unser Video schon angesehen haben. Wir hoffen es gefällt euch!

UPDATE #36 – Finally: ROLL THE DICE Video-Release!!!

Voller Stolz dürfen wir euch unser neues Musikvideo zum Song ROLL THE DICE präsentieren!

In diesem Projekt steckt sehr viel Energie und Herzblut und wir hoffen, dass euch unser Song und das Video dazu gefallen. Danke an ALLE die uns beim Verwirklichen unserer Ideen geholfen haben. Allen voran Martin Mühlbacher (media.dot). Übrigens, wenn euch der Song gefällt könnt ihr ihn ab sofort auf allen gängigen Downloadplattformen herunterladen! Hier noch ein paar Bilder vom Videodreh im Oktober. Viel Spaß mit dem Video und dem neuen Song!

Frohe Ostern wünschen euch die SUPERVISION-Jungs!

UPDATE #35 – Das war der Video-Dreh zu „Roll the Dice“

Produktionsbeginn: Mittwoch, 25.10.2017, 12.00
Produktionsende: Donnerstag, 26.10.2017, 09.00
Macht alles in allem 21 Stunden (!!!). So ein Drehtag hat es in sich. Vom Aufbau bis zur perfekten Ausleuchtung, über das Einstellen der Kameraperspektiven, eine perfekte Vorbereitung ist unumgänglich. Anschließend wurde gedreht… insgesamt haben wir den Song ca. 40mal gespielt um alle Ideen unseres Regisseurs Martin Mühlbacher (media.dot) umzusetzen. Was für eine Nacht. Danke an alle Helfer und Helferinnen: Gerald, Markus, Pepi, Patrick, Viki, Bettina, Willi und reichi (!!!) – ohne euch wäre das nicht möglich gewesen!
Jetzt wird das Video geschnitten und nachbearbeitet. Wir hoffen euch noch heuer das Ergebnis dieser unvergesslichen Nacht präsentieren zu können.
Hier ein paar Eindrücke…

http://mdot.at

UPDATE# 34 – Wer kennt diesen Ort?

Dieses Wochenende ist es nun endlich soweit. Nach zahlreichen Besprechungen, Besichtigungsterminen und viel Planungsarbeit drehen wir heute unser erstes Musikvideo seit „Django Ska“ (2014). Seit damals hat sich viel getan. Viele Besetzungswechsel und damit verbunden auch ein frischerer Sound. Man darf gespannt sein was der Tag, oder besser gesagt die Nacht für uns bereit hält. Die Dreharbeiten finden nämlich in der Nacht statt, da wir nur dann die optimalen Lichtverhältnisse vorfinden. Schon jetzt möchte ich mich bei allen freiwilligen Helfern bedanken. Wir halten euch auf unserer Website am Laufenden und hoffen euch noch heuer unser neues Video präsentieren zu können. Cheers! Andi

P.s.: Wer kennt diese Location? Dort wird heute gedreht 😉

 

UPDATE #32 Final Recording Session

Wir haben den Sommer genutzt und fleißig an unserer Single “Roll the dice” gearbeitet. Der Song entsteht fast zu 100% in unserem Proberaum in Saiga Hans. Das heißt Songwriting – Pre-Production – Recording & Mixing finden in Saiga Hans statt, das Mastering übernimmt dann ein renommiertes Tonstudio. Gut Ding braucht Weile und so werden wir auch noch einige Zeit an diesem Projekt feilen. Über die Fortschritte werden wir euch hier, auf unserer Website, am Laufenden halten. Damit ihr einen kleinen Einblick bekommt, hier ein paar Fotos aus dem Proberaum:

UPDATE #31 Fotos vom Jump and Rock Festival in Höhnhart

Spät aber doch kommen hier die Fotos vom Jump and Rock Festival in Höhnhart. Leider hat das Wetter nicht bis zum Schluss mitgespielt aber wir hatten dennoch einen unvergesslichen Abend. Vielen Dank an Reini & Lucky, MV Höhnhart und den Schiclub Höhnhart für  ein hervorragend organisiertes Festival! Merci!

https://www.facebook.com/pg/Supervision.music/photos/?tab=album&album_id=10155151988754132

UPDATE #30 Rock im Lokschuppm Klaus

Hello! Heuer war ein Konzertjahr mit vielen neuen lässigen Locations, darunter war auch der Lokschuppm in Klaus. Ein wirklich toller Club indem bereits Größen wie (u.a.) Bilderbuch und Krautschädl aufgetreten sind.  An dieser Stelle noch einmal Danke! an das sehr engagierte Lokschuppm-Team! Eröffnet wurde der Abend von den Verwegenen – einer Band die ihres gleichen sucht! 100% Groove, gepaart mit geistreichen Texten und einer hervorragenden Bühnenpräsenz. Die Fotos von unserem Konzert gibt es unter dem untenstehenden Link.

Viel Spaß beim durchschauen!

http://www.regionalinfo24.at/index.php?id=10&tx_yag_pi1%5Blinke_spalte%5D%5BgalleryUid%5D=3&tx_yag_pi1%5Blinke_spalte%5D%5BalbumUid%5D=1809&tx_yag_pi1%5Baction%5D=submitFilter&tx_yag_pi1%5Bcontroller%5D=ItemList&cHash=bb06c18c919cb162bac59c92adcca06c

http://www.lokschuppm.at